Bund für vereinfachte rechtschreibung (BVR)

willkommenpersonen → Max A. Müller
2011-3-25

Wer ist wer in der reformdiskussion? Namen, zitate, anmerkungen.

Müller, Max A

adresse

Im Klosteracker 47, CH-4102 Binningen

telefon

+41 61 421 81 34

elektronische post

max.a.mueller
lvb.ch


biografie

deutschlehrer

präsident: Lehrerinnen- und Lehrerverein Baselland LVB

präsident: medienkommission des LCH Dachverband Schweizer Lehrerinnen und Lehrer

2004 bis 31. 1. 2011 mitglied für LCH Dachverband Schweizer Lehrerinnen und Lehrer: rat für deutsche rechtschreibung


Zitate

Max A. Müller, Tages-Anzeiger, 4. 3. 2006

Unsere Schüler machen bei weitem nicht jene Fehler, die von den neuesten Regelungen irgendwie tangiert würden. Ob sie «leidtun» getrennt schreiben oder zusammen­schreiben, gross oder klein ist mit Abstand das harm­loseste Problem. Uns beschäftigt anderes, nämlich der riesige Druck auf die deutsche Sprache. Da spielen die Mundart und ausländische Idiome eine Rolle. Da geht es um SMS und Mails, wo die Sprache voll­kommen verludert. […] Ent­scheidend ist längst, was die Korrektur­programme - vor allem jenes von Windows - aufnehmen. Da wird die Recht­schreibung festgelegt.

Max A. Müller, Bildung Schweiz, 1. 3. 2011

Nichts macht bekanntlich mehr Spass als eine Empörung, bei der es am Ende dann doch um nichts geht. Exakt diese Spiel­anlage lieferten die zwanzig Jahre fachliches Remmi­demmi um diese Rechtschreib­reform. Unter­dessen haben die Realitäten auch noch die letzten Partisanen von Pro und Kontra ab­gehängt.