Bund für vereinfachte rechtschreibung (BVR)

willkommenpersonen → Angela Merkel
2005

Wer ist wer in der reformdiskussion? Namen, zitate, anmerkungen.

Merkel, Angela

titel

dr. rer. nat.

url


bio­grafie

geb. 17. 7. 1954, Hamburg

1989 mitglied: Demokratischer aufbruch (DDR)

1990 stellvertretende regierungssprecherin: regierung der DDR

8. 1990 mitglied: CDU

12. 1990 mitglied: deutscher bundestag

1991 bis 1994 bundesministerin für frauen und jugend

1994 bis 1998 bundesministerin für umwelt, naturschutz und reaktorsicherheit

10. 4. 2000 vorsitzende: CDU

2002 bis 2005 vorsitzende: CDU/CSU-bundestagsfraktion (oppositionsf├╝hrerin)

22. 11. 2005 bundeskanzlerin


zi­tate

Angela Merkel, B.Z. Berlin, 25. 7. 2004

Ich persönlich werde in meinem Leben nicht mehr zur vollen Beherrschung der neuen Recht­schreibung vorstoßen.

Angela Merkel, Hannoversche Allgemeine Zeitung, 23. 6. 2004

Deutschland muss sich vorbereiten auf den Übergang zu einer Wissensgesellschaft, in der ganz neue Anfor­derungen gestellt werden — an Flexibilität ebenso wie an wissen­schaftliche Exzellenz.