Bund für vereinfachte rechtschreibung (BVR)

willkommeninstitutionen → kommission für rechtschreibreform
2014-2-12

Wer ist wer in der reformdiskussion? Institutionen, zitate, anmerkungen.

kommission für rechtschreibreform

zweck

Beratung der empfehlungen der arbeitsgemeinschaft für sprachpflege im hinblick auf eine geplante internationale konferenz.

zeitraum

Ende 1954 oder anfang 1955 bis 6. 1966.

grundlage

Eingesetzt in der Schweiz durch die konferenz der kantonalen erziehungsdirektoren.


präsident

Theo Wanner

regierungsrat kanton Schaffhausen

 

mitglieder

Rudolf Hotzenköcherle

professor universität Zürich

mitglied: arbeitsgemeinschaft für sprachpflege

Hans Glinz

privatdozent

mitglied: arbeitsgemeinschaft für sprachpflege

Erwin Haller

vorsitzender: Bund für vereinfachte rechtschreibung

mitglied: arbeitsgemeinschaft für sprachpflege

Urs Dietschi

regierungsrat kanton Solothurn

ab 1959

Hans Gasser

 

ab anfang 1959

Joseph Hess

regierungsrat kanton Obwalden

bis ende 1958

Fridolin Stucki

regierungsrat kanton Glarus

 

Ernst Vaterlaus

regierungsrat kanton Zürich

bis 1959