Bund für vereinfachte rechtschreibung (BVR)personen → Gernot Holstein

Wer ist wer in der reformdiskussion? Namen, zitate, anmerkungen.

Holstein, Gernot

wohnort

Schönwaldstr. 75, D-13585 Berlin-Spandau

telefon

(030) 375 51 21


biografie

geb. 1956, West-Berlin

rockmusiker

4. 4. 1997 gründer: "Wir sind das Rechtschreibvolk!" in Berlin

sprecher: Berliner Verein für deutsche Rechtschreibung und Sprachpflege e.V. (BVR)

1994 mitglied: Bund für deutsche Schrift und Sprache

verweis


Zitate

Barbara Bollwahn, die tageszeitung, 15. 11. 1997

Sieht sich selbst in seinem Erziehungsrecht und seine Kinder in ihren allgemeinen Persönlichkeits­rechten verletzt. Mit der Rechtschreibreform könne er seiner im Grundgesetz festgeschriebenen Pflicht zur Pflege und Erziehung der Kinder nicht gerecht werden. […] Erfolg für Familienvater und seine drei Rangen: Verwaltungsgericht gab erstmals einer Klage gegen die Rechtschreibreform statt.

Tanja Kotlorz, Die Welt, regionalausgabe Berlin, 12. 7. 1999

Der 42jährige Spandauer Vater von vier Kindern, der nach eigenen Angaben die rechtsextremen "Republikaner" wählt […]

Gereon Asmuth, die tageszeitung, 6. 7. 1999

Gernot Holstein ist aktiv gegen die Rechtschreibreform und hat sich in allerlei rechten Organisationen getummelt.

nuernbergwiki.de, 25. 7. 2011

Gernot Holstein […], der Rechtsanwalt werden wollte, aber nach dem Urteil des Bundes­verfassungs­gerichts vom 14. Juli 1998 zur Rechtschreib­reform den Glauben an das Recht verlor und daraufhin verzichtete, als Jurist tätig zu werden.


nach oben
Rolf Landolt, 1999